CONTACT

e-mail
whatisarch@gmail.com

facebook
www.facebook.com/whatisarchitecture.cc

vimeo
www.vimeo.com/whatisarchitecture


INFO

concept
Luca De Giorgi, Julie Marthe Hoffmann

edtiors
Julie Marthe Hoffmann, Luca De Giorgi, Olaf H Grawert

media partners
bauwelt

supported by
Veronika Acher, Alexa Baumgartner, Erik Czejka, Gabor Kocsis, Johanna Lehmann, Gregor Loewit, Josef Mallaun, Martin Neugebauer, Markus Rampl

website
Olaf H Grawert

copyright
WIA 2012—2017


The views and opinions expressed in the interviews are those of the authors and do not necessarily reflect the opinion and position of WIA. The interviews are licences under the Creative Commons Licence and can be found on vimeo.com/whatisarchitecture























































































IMPRESSUM

Information gem. §5 ECG und Offenlegung gem. §25 MedienG.
www.whatisarchitecture.cc ist ein privates, für jeden zugängliches Online-Angebot. 
Die inhaltlichen Beiträge und Gestaltung des Angebots insgesamt sowie seiner einzelnen Elemente sind urheberrechtlich geschützt. 

Autor und Gestalter
Julie Marthe Hoffmann
Luca Di Giorgi
Olaf H Grawert

Offenlegung §25 MedienG
Medieninhaber und Herausgeber: WIA — What is Architecture, Innsbruck
Grundlegende Richtung: WIA — What is Architecture?, ist ein unabhängiges Informationsportal. 
Ziel ist die Vermittlung architektonischer Inhalte und Standpunkte, auf Grundlage vierer Fragen. 
Ziel ist die Schaffung eines architektonischen Panoramas, welches den Besonderheiten der Disziplin „Architektur“ gerecht zu werden versucht. 

Haftung
Sämtliche Beiträge auf der Website wurden sorgfältig geprüft. Dessen ungeachtet kann keine Garantie für Richtigkeit,
Vollständigkeit und Aktualität der Angaben übernommen werden.

Copyright
Alle Rechte vorbehalten. 
Sämtliche Videos, Texte, Bilder und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt;
eine kommerzielle Verwendung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Erstellers zulässig. 

Links
Links auf diese Website - auch auf Seiten in der Tiefe - sind erwünscht. Eine Übernahme des Hauptfensters in ein Frame-Set des Linksetzers ist unzulässig.
Eigene Links auf fremde Seiten stellen nur Wegweiser zu diesen Seiten dar; sie werden deshalb regelmäßig mittels externem Link in einem eigenen Browserfenster dargestellt. Der Herausgeber identifiziert sich nicht mit dem Inhalt der Seiten, auf die gelinkt wird und übernimmt dafür keine Haftung; er setzt bewusst auch Links auf Seiten, auf denen andere Meinungen vertreten werden, um dem Leser ein möglichst breites Spektrum zu bieten. Sollte eine der Seiten, auf die gelinkt wird, bedenkliche oder rechtswidrige Inhalte aufweisen, wird um Mitteilung ersucht; in einem solchen Falle wird der Link sofort gelöscht.